Durchblick

Wohnsiedlung mit acht Einfamilienhäusern und Einstellhalle

Auf einer langgezogenen nach Süden hin verjüngenden Parzelle entlang der Inzlingerstrasse haben wir 3 Doppeleinfamilienhäuser und 2 Einfamilienhäuser projektieren können. Um jedem Haus eine maximale Aussicht ins Autal zu ermöglichen, sind die Häuser optimiert gestaffelt und zu den Zwischenräumen gedreht. So geniessen auch die Häuser in der zweiten und dritten Reihe entsprechende Weit- und Ausblicke nach Süden. Eine gemeinsame zentrale Einstellhalle im Zentrum der Siedlung ermöglicht jedem Haus einen gleichwertigten Zugang mit einem mittig gelegenen Eingangsbereich. Die Einfahrt verläuft dicht an der Parzellengrenze entlang und taucht in der Linkskurve unter dem Gelände ab. Die Grün- und Gartenflächen sind frei von jeglichem Autoverkehr. An jedem Haus sind südlich entsprechende Gartenflächen angegliedert. Neben Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss stehen in den natürlich belichteten Sockelgeschossen weiterer Wohnraum zur Verfügung. Durch einen separaten aussenliegenden Zugang sind diese Räumlichkeiten optional als Studio oder Einliegerwohnung zu nutzen.

Blick auf die Wohnsiedlung von Südosten
Blick von Süden
Blick von Osten auf die Wohnsiedlung
Einfahrt in die Einstellhalle
Blick von der Inzlingerstrasse