Raumzauber

Umnutzung einer denkmalgeschützten Scheune zu einem Wohnhaus

Die leerstehende ‚Schüür‘ steht in direkter Blickachse zum Schlossturm unterhalb des Ortszentrums von Leuk und geniesst das Panorama auf die Weinberge und das Rhonetal. Durch die topografische Situation und Anbindung an den Strassenraum wird die Scheune auf zwei Seiten auf unterschiedlichen Ebenen erschlossen.

Der Eingangsbereich mit Entrée liegt eine Drittel-Geschosshöhe über dem Hauptraum von wo man einen Gesamtblick über den gesamten Wohn- und Essraum erhält. Der Hauptraum geht bis unter das Scheunendach und wird mittels einer linear durchgesteckte Schlafgallerie zoniert. Die Küche befindet sich entlang der Nordfassade und grenzt sich über einen Lichtschacht zum Wohn-und Essbereich ab. Während sich der Essplatz mit einem langen Panoramafenster an der Westfassade befindet, orientiert sich der Wohnbereich über die grosse Glasfassade mit den davor gehängten Holzschiebeselementen nach Süden. Zwei Schlafzimmer, das Badezimmer und Technikraum befindet sich im unteren Stockwerk. Die Schlafzimmer orientieren sich über grosse Verglasungen durch die ursprüngliche Garageneinfacht nach Süden. Badezimmer und die Vorzone werden über den zentralen Lichtschacht mit Tageslicht versorgt. Der dritte Schlafraum, sowie ein weiteres kleines Badezimmer befinden sich auf der durchgesteckten Schlafgalerie, die durch eine Dacherhöhung um etwa 60cm ermöglicht wird. Die Traktorgarage wird abgebrochen und durch eine optisch vergleichbare Autogarage ersetzt. Dadurch erhält der Essbereich über der Einstellhalle eine grosse Dachterrasse als Vorzone.

Die Natursteinpfeiler und -wände werden von innen gedämmt und die Ausfachungen verglast. Der Putz auf den Natursteinpfeilern soll wenn möglich nur gereinigt und saniert werden. Das Dach samt Erhöhung wird komplett ersetzt, da die Dachkonstruktion keine Ertüchtigung mit Dämmung zulässt. Um die äussere Gestaltung der Scheune weriterhin zu bewahren werden die vorhandenen Holzverschalungen aufgearbeitet und zu Schiebeläden umgebaut. Eine entwickelte Ornamentik ermöglicht selbst bei geschlossenen Elementen eine ausreichende Grundbelichtung.

Collage Südfassade geschlossen
Situationsplan
Scheunenensemble
Westfassade Bestandsgebäude
Collage Westfassade mit vorgelagerter Terrasse
Collage Südfassade geöffnet
Grundriss Wohngeschoss
Grundriss Schlafgeschoss
Querschnitt
Fassadenputz
Materialcollage
Nordfassade Bestandsgebäude