Tapetenwechsel

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten Basler Reihenhauses aus dem Jahr 1909

Das denkmalgeschützte Reihen-Einfamilienhaus von 1909 wird von den Ein- und Umbauten aus den 1940er, 70er und 90er Jahren befreit und weitgehend dem Originalzustand hergestellt. Räumliche Anpassungen ordnen sich den Gebäudestrukturen unter. Bei den Sanierungsmassnahmen wird gemeinsam mit der Denkmalpflege eine Wiederherstellung gebäudetypischer Elemente, Details und Materialisierungen erarbeitet. Die Bestandsfenster aus den 70er Jahren werden rückgebaut und durch neue filigrane Sprossenfenster gemäss den Originalplänen ersetzt. Die Erscheinung, Materialisierung und Detaillierung der neuen Fenster orientieren sich an den Bestandsplänen. Die alten Holzrollos werden durch baugleiche Holzrollos ersetzt. Die Führungsschienen werden saniert oder ausgetauscht. Die vorhandene Verglasung wird rückgebaut und durch eine neue Verandaverglasung ersetzt. Die neue Verglasung besteht aus einer feinen Posten-Riegel-Fassade in Baubronze, die in der bestehenden Fassadenebene liegt. Der aussenliegende Sonnenschutz erfolgt durch eine vorgesetzte Fallarmmarkiese, um den Wintergarten-Charakter zu stärken. Der Aussenputz nach parziell ausgebessert und nach dem erarbeiteten Farbkonzept neu gestrichen.

Elektro- und Sanitärinstallationen, sowie Bäder und Küchen werden komplett ersetzt. Das 1944 im Flur des 2.OGs eingebaute Badezimmers wird komplett zurückgebaut und gemeinsam mit einer neuen Gästeküche neu konzipiert. In allen Zimmern werden die Oberflächen der Böden, Wände und Decken saniert und neu aufgebaut. Die erfolgten Wanddurchbrüche ermöglichten offenere Raumbezüge ohne die Gebäudestrukturen zu verändern oder zu schwächen. Die energetische Ertüchtigungen wie das Ausdämmen von Decken, Hohlräumen, Fensterrollokästen und im Erkerbereich sind mit den neuen Fenstern und Verglasungen bauphysikalisch abgestimmt worden und treten optisch nicht in Erscheinung.

Strassenfassade
Situationsplan
Esszimmer
Tapetenwechsel
Veranda
Verandafassade
Verandamarkiese
Treppenantritt Erdgeschoss
Kinderzimmer
Oblicht Treppenhaus
Treppenhaus mit neuem Badezimmer
neues Badezimmer 2. Obergeschoss
WC 2. Obergeschoss